Dienstag, 15. Juli 2008

doppelt nachgemacht



Unsere Johannisbeeren sind nun auch endlich so reif, dass sie ein tolles Aroma haben (am Johannistag waren sie noch halb grün). Grund genug, einige von ihnen in ein leckeres Dessert zu verwandeln. Beeren-Coulis ist immer eine feine Sache und auf diese Art und Weise auch schnell gemacht: Johannisbeeren mit Zucker pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen, fertig.



Nur was dazu? Ich hatte ja schon länger vor, endlich die tolle Kokos-Panna-Cotta von Chili und Ciabatta nachzumachen und habe mir gedacht, das könnte gut passen. Das Rezept kann man dort nachlesen. Statt des Ingwers habe ich einen Löffel englische Orangen-Ingwer-Marmelade eingerührt, was meines Erachtens ebenfalls gut mit dem Kokosgeschmack harmoniert hat. Außerdem habe ich als Kokos-Fan die Menge an normaler Milch durch noch mehr Kokosmilch ersetzt. Zur Dekoration habe ich noch etwas Minzzucker gemacht: Zucker mit frischen Minzblättchen zermörsern, kann direkt verwendet oder über Nacht getrocknet werden. Letzteres ermöglicht nach nochmaligem Zermörsern ein feineres "Zerstreuen". Fertig ist die Kokos-Panna-Cotta auf Johannisbeercoulis mit Minzzucker.



Zu der zweiten Nachkoch-Aktion des Tages, deren Ergebnis natürlich VOR dem Dessert verspeist wurde, hat mich gestern lamiacucina mit seinen großartigen Spaghetti con salsa die noci verleitet. Das Rezept habe ich unverändert übernommen und bin restlos begeistert! Sogar der Chefkoch hat eine Gabel probiert und war zumindest nicht völlig entsetzt, zog es dann jedoch wie erwartet vor, seine Portion Spaghetti lieber mit Tomatensugo zu essen (der Ignorant hat aus unerfindlichen Gründen ein persönliches Problem mit Sahne- und Butter-haltigen Pastasaucen und -pestos). Aber auf diese Weise blieb wenigstens mehr von dem köstlichen Zeug für mich, über die damit verbundene Energiebilanz des gestrigen Tages denke ich jetzt einfach mal nicht nach ;-)

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Beides sieht extrem lecker aus und das Pastagericht hat mich schon bei lamiacucina angelacht und muss jetzt erst recht nachgekocht werden!

kerstin hat gesagt…

Jetzt hab ich Hunger. Die Spaghetti sehen total lecker aus!!

lamiacucina hat gesagt…

Energiebilanz ? was ist denn das für neumodisches Zeug ? :-)

Marcie hat gesagt…

@eva und kerstin: danke! ich kann das Nachkochen nur empfehlen, geht auch sehr einfach und schnell.

@lamiacucina: wie gesagt, ich bin ja auch altmodisch geblieben und habe nicht weiter darüber nachgedacht, geschweige denn gerechnet :-D