Montag, 4. August 2008

I ordered you a pancake



Der heftige Regen letzte Nacht hat meine Rauke-Sprösslinge auf der Terasse ziemlich mitgenommen, also besser jetzt ernten, als sie verkommen zu lassen. Den melancholischen Song von Tori Amos im Ohr, landete die Ernte in einem Dinkel-Pfannkuchen (1 Ei, 50g Dinkelmehl, 100ml Milch, ausbacken in Butter) zusammen mit einem Taler Ziegenfrischkäse, den ich mit einem Löffel Joghurt streichfähig gemacht habe. Zusammengerollt und im Kühlschrank gekühlt ergab das Pfannkuchen-Röllchen mit Ziegenkäse-Rauke-Füllung.

Kommentare:

Sivie hat gesagt…

Sieht lecker aus. Eine schöne Idee.

Denver hat gesagt…

So viele leckere kleine Röllchen! Da klau ich mir mal eins ;-)

Eva hat gesagt…

So hat deine Rauke doch noch einen Ehrenplatz erhalten - sehen klasse aus, deine Röllchen! (Danke für den Tipp mit dem AgarAgar)

lamiacucina hat gesagt…

einfach schön, wird nachgekocht

Manu hat gesagt…

bin zufällig hier gelandet - schaut ja extremst lecker aus, was du alles so zauberst! da werd ich öfter vorbeischauen :). Liebe Grüßs!

lavaterra hat gesagt…

Super Idee, ich habe auch noch Rauke im Blumenkasten und für Ziegenfrischkäse bin ich immer zu haben.

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Wie gut, dass es geregnet hat ;-) Gerollte Köstlichkeiten munden auch optisch immer gut.

blyve hat gesagt…

Ich sabbbere oft mit bei deinen Rezepten, daher schenke ich dir einen Diamanten, für Näheres guck mal in meinem Blog ;-)

Mimi hat gesagt…

uii, das sieht echt lecker aus.. :)