Dienstag, 26. August 2008

Eis und Stöckchen



Eva hat mich mit einem Foodblog-affinen Stöckchen getaggt und hier sind meine Antworten. Damit hier nicht nur Text steht, gibt es gleich noch ein Bildchen vom gestrigen Schokoladen-Espresso-Eis dazu (200ml Sahne, 200ml Milch, Zucker und ein doppelter Espresso, in welchem 100g Bitterschokolade geschmolzen wurden, alles zusammen mixen und in die Eismaschine geben). Die "Blutsoße" kennt der aufmerksame Blog-Leser ja bereits ;-)


1. Welche drei Nahrungsmittel sind für dich unverzichtbar?

Pasta, Tomaten und Schokolade.

2. Welche drei Nahrungsmittel magst du überhaupt nicht?

Schnecken, Grünkohl und Lakritz.

3. Gibt es ein Nahrungsmittel, das du gerne mal probieren möchtest? Wenn ja, welches?

Meistens probiere ich neue Sachen relativ zeitnah auch sofort aus, da bin ich neugierig, deshalb fällt mir gerade spontan nichts ein. Prinzipiell möchte ich immer alles probieren, was ich nicht kenne :-)

4. Was ist dein Lieblingsgetränk?

diverse Rot- und Weißweine (wenn es um Alkohol geht), Wasser, Bionade und frisch gepresste Fruchtsäfte als nicht-alkoholische Getränke.

5. Welche Süßigkeit isst du am liebsten?

Schokolade. Pur, als Pralinen oder in welcher Form auch immer.

6. An wen gibst du das Stöckchen weiter?

Food is just a 4-letter-word, Mangiare, Mangiare und Chaos Kitchen

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Eis gehört doch auch zu den unverzichtbaren Nahrungsmitteln :-)

Marcie hat gesagt…

ja, stimmt! Ich fühle mich ertappt :-D

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Oh, an das Stöckchen muss ich noch denken - Das Eis sieht furchtbar lecker aus! :)