Mittwoch, 10. September 2008

Single-Küche - die Fortsetzung


Abgesehen davon, dass ich es als Strohwitwerin im Moment bevorzuge, einfach und schnell zu kochen, kann ich zudem auch noch Sachen machen, die der Chefkoch nicht leiden kann. Käsesauce zu Pasta zum Beispiel. In diesem Fall sind es Rigatoni mit schneller Käsesauce, für die einfach nur geriebener Käse (ich habe Butterkäse und Parmesan benutzt) in heißer Milch eingeschmolzen und mit Senf, Muskat und Pfeffer abgeschmeckt wird. Dazu gab es Tomatensalat mit Oliven, Basilikum, Rotweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Kommentare:

Seelchen hat gesagt…

Danke für das Rezept der schnellen Pastasauce. Ich bin zwar kein Strohwitwer, doch koche ich gerne auch als Single. Und gerne auch mal gaaaaanz schnelle.

Jenna hat gesagt…

lecker lecker lecker! ich liebe nudeln mit käsesoße!

Eva hat gesagt…

Pasta - schnell und lecker = GENIAL!

lamiacucina hat gesagt…

was viele Männer an Käse nicht leiden können ist mir ein Rätsel.